Willkommen bei der CSU Wössen

Wahlergebnis Kommunalwahl Unterwössen 2014 .

 

Liebe Parteimitglieder und Freunde der Partei,

das Ergebnis der Wahl zum Bürgermeister und den Gemeinderäten steht fest.

Unser Kandidat Ludwig Entfellner ist mit deutlicher Mehrheit zum Bürgermeister gewählt worden. Ein herzliches Vergeltsgott an unsere Wählerinnen und Wähler, die unserem Ludwig ihre Stimme gegeben haben. Wir gratulieren Ludwig Entfellner zur gewonnenen Wahl und wir sind uns sicher, dass er die Persönlichkeit ist, die Wössen in die Zukunft führen kann. Das Ergebnis ist eindeutig, trotzdem ist anzuerkennen, dass seine Herausforderin ein beachtliches Ergebnis erzielt hat.

Bei der Gemeinderatswahl konnte die CSU im Vergleich zur letzten Wahl um ca. 1000 Stimmen zulegen, das zeigt, wir sind mit unseren Themen bei den wössner Bürgern angekommen.  6 CSU-Gemeinderatskandidaten haben den Sprung ins Rathaus geschafft, das ist Anlass zur Freude und wir gratulieren den wieder- und neugewählten Gemeinderäten.

 

Die Ergebnisse im Einzelen:

Bürgermeisterwahl, gerundet in Prozent: Ludwig Entfellner 55 %, Sandra Sonntag 45 %.

Gemeinderatswahl:

CSU
1. Ludwig Entfellener 1554 Stimmen
2. Johannes Weber 963 Stimmen
3. Hermann Minisini 904 Stimmen
4. Matthias Schweigl 849 Stimmen
5. Anton Aberger 820 Stimmen
6. Josef Kurz-Hörterer 785 Stimmen
7. Thomas Ager 660 Stimmen      (Nachrücker für Ludwig Entfellner)
8. Andrea Bachmann 654 Stimmen
9. Michael Frank 558 Stimmen
10. Sonja Lindner 555 Stimmen
11. Josef Schiller 467 Stimmen
12. Ferdinand Grätz 426 Stimmen
13. Christian Loider 343 Stimmen
14. Regine Käuffer 337 Stimmen
15. Rudi O' Connel 223 Stimmen
16. Peter Zettl 163 Stimmen

 

SPD
1. Thomas Beilhack 823 Stimmen

 

Freie Wählergemeinschaft Wössen e.V.
1. Andreas Bichler
731 Stimmen
2. Dr. Manfred Enzinger 298 Stimmen

 

Oberwössner Wählergruppe:
1. Claudia Schweinöster 1151 Stimmen
2. Andreas Voit 1031 Stimmen
2. Dr. Dieter Stein 954 Stimmen
2. Bartholomäus Irlinger 859 Stimmen

 

FDP
1. Sandra Sonntag 1410 Stimmen
2. Markus Entfellner 437 Stimmen
2. Thomas Sachenbacher 313 Stimmen

Wir gratulieren allen gewählten Gemeinderäten und bauen auf eine gute Zusammenarbeit.

Noch eine Bitte, gehen Sie am 30.03.2014 zur Stichwahl für den Landratskandidaten und geben Sie Siegfried Walch Ihre Stimme. Er hat sich bereits als fähiger Politiker bewiesen und hat als junger Mensch die Schaffenskraft, die man für das Amt eines Landrates braucht.

 

Mit freundlichen Grüßen

Hermann Minisini 1. Vorsitzender